Professionelle Badplanung

Datum 09.02.2015 18:17 | Thema: DEFAULT

Professionelle Badplanung

#CMSBLOCK{{25}}[[{"widget":"block"}]];Cms Block [Gadgets Manager :: News-Badplanung]#


Bäder sind heutzutage Räume, in denen man sich wohlfühlen möchte, Entspannung und Ruhe sucht.

Jeder Nutzer hat da so seine ganz eigenen Bedürfnisse und Vorstellungen bezüglich Funktionalität, Komfort und Ästhetik. Während für den einen der Whirlpool das wichtigste ist, möchte ein anderer ein Urlaubsfeeling entstehen lassen. Der eine möchte warme Farbtöne und Holz bzw. Holzdesign. Ein andere bevorzugt eine spartanische Gestaltung mit dunklen Fliesen, edlen verchromten Armaturen und Glas. Der nächste möchte eine Sauna integrieren oder wünscht sich eine bodengleiche Dusche.

Welche Heizung soll es sein? Ein normaler Heizkörper oder/und ein Handtuchtrockner oder eine Fußbodenheizung?

Und neben all den Wünschen müssen auch die baulichen Gegebenheiten beachtet werden: Lässt sich im vorgegebenen Raum alles realisieren? Wie sieht es mit Statik, Elektrik und den Zu- und Abwasserrohren aus? Was kann verändert werden, was nicht?

Sie sehen, die Badplanung ist ein komplexer Prozess. Ob Teilrenovierung, Einbau von kompletten oder barrierefreien Bädern, hier ist von der Planung bis zur Ausführung umfassendes Know How gefragt. Wenden Sie sich vertrauensvoll an uns.


So gehen wir bei der Planung vor

Filialist Deutschlands Badplaner 2014 - Karl Stauffenberg
Für eine größere Darstellung klicken Sie bitte auf das Bild.
 

1. Ihre persönlichen Vorstellungen

Was sind Ihre Wünsche und Vorstellungen? Welche Personen leben im Haushalt? Wie sind die täglichen Abläufe? Was sollte zukünftig besser sein? Welche Objekte/Keramik sollten enthalten sein? Welche speziellen Bedürfnisse gibt es? Welchen Still wünsche Sie sich? Und natürlich auch die Frage: Welches Budget haben Sie eingeplant?

2. Klärung der technischen Voraussetzungen

Hier sehen wir uns den zu gestaltenden Raum an. Eventuell sind weitere Informationen beizubringen. Für uns sind neben dem Grundriss und der Wasser- und Abwassertechnik in vielen Fällen Informationen zu Statik, Schallschutz, Fußbodenaufbau, Lüftung und Elektrik wichtig.

3. Planung der Technik

Jetzt entwerfen wir eine Lösung, die möglichst alle Ihrer Vorstellungen bezüglich der Ausstattung an Keramik beinhaltet und technisch realisierbar ist. Diesen Vorschlag diskutieren wir mit Ihnen, schlagen Alternativen vor und optimieren gemeinsam.

4. Nun geht es an die Detailplanung

Dazu laden wir Sie zu einem unserer Großhändler in der Region ein. Sie dürfen sich vor Ort aussuchen, welche konkreten Objekte und welche Armaturen Sie möchten. Sie dürfen sich für Fußboden- und Wandgestaltung entscheiden. Und natürlich suchen Sie sich weitere Details aus, wie Spiegel, Schränke, Lampen. Wir stehen beratend zur Seite, damit anschließend wirklich alles zueinander und in den Raum passt. Am Computer entwickeln wir sofort aus dem Plan ein Bild Ihres neuen Bades.


Wann darf Ihr Bad in neuem Glanz erstrahlen? Wir freuen uns auf Ihre Anfrage.
 





Dieser Artikel stammt von Karl Stauffenberg GmbH - Heizung-Sanitär in Ulfen
https://www.karl-stauffenberg.de

Die URL für diese Story ist:
https://www.karl-stauffenberg.de/article.php?storyid=40&topicid=1